Auch Google hat – ebenso wie YouTube – zum ersten April ein bisschen Socializing-MakeUp aufgetragen und sich heimlich dem Trend zum großzügigeren, luftigeren Design angeschlossen.

So erscheinen seit heute auf den Suchseiten das Google-Logo in satteren Farben, ebenso wie die Suchbox vergrößert und um den eigenen Standort (“Search Location”) als Quick Dropdown Selector schnelle Anwahl-Option erweitert wurde. Durch den Standort soll es möglich sein, auf die Schnelle Restaurants und andere Läden in seiner Nähe zu finden.

Schöner Trend. Mal abwarten, wie’s weiter geht.