Zebensleichen

12
Zebensleichen

In letzter Zeit mache ich mir ein wenig Gedanken. Das ist jetzt generell nicht ganz so neu, aber das Thema diesmal ist das inzwischen selbst in allen Chefetagen angekommene “Web 2.0″. So sinniert man über die Informationsflut, welche damit einhergeht – und vor allem über die verwasweissichwievielfachte Datenmenge, die nun täglich dank Twitter, facebook, Blogs & Co durch die Leitungen glüht.

Noch vor nicht allzulanger Zeit haben Herr Hinz und Frau Kunz gerade mal ihre mit Frontpage 2000 designte Pseudo-Homepage über Haus und Hund bei geocities gehostet – und schwupps, kaum schaut man mal nicht hin, schwafelt jeder drittletzte Vollpfosten bei Dutzenden von “Social Networking Plattformen” im Minutentakt überflüssigen und absolut irrelevanten Information Overflow quer durch seine Live Feeds. Read More →

Toll, Troll!

6

Das Tolle an so einem privaten Blog ist ja, dass man unvermittelt aufhören kann zu schreiben, dreissig Jahre in der Versenkung verschwindet und plötzlich wieder weiterschreibt. Super Sache, das. Quasi ein egozentraler Selbstversuch der Unabhängigkeit jedweder Verpflichtungen. Wäre es zumindest gewesen, läge die Wahrheit nicht eher im trüben Tümpel tumber Tastatur-Taten zwecks Kohleabbau direkt in’s Portmoneh Portemonnaie. Egal. Ich mach’ einfach mal ein wenig weiter. Irgendwas kommt sicher dabei raus.

Mein neues Zuhause

15

Das Gästehaus steht übrigens noch frei. Will jemand?


Ab Juli wird alles anders.

Gefunden via Svoogle.

Wortschöpfung: Schäubeln, Das

14

Die Definition:

Schäu|beln das; -s (über polit. W. Schäuble, früher “stasinieren”): (meist abwertend) spionieren, herumschnüffeln, belauschen.

Die Anwendungsbeispiele:

  • “Was schäubelst Du da in meinen Sachen?”
  • “Da hat irgendwer mein Profil durchgeschäubelt.”
  • “Der Staat darf ja jetzt legal alle Computer ausschäubeln.”
  • “Wir telefonieren später nochmal. Ich glaub’, wir werden grad’ beschäubelt.”
  • “Meine Wohnung ist schäublifiziert.”
  • “In der DDR wurden Einwohner ständig von der Stasi beschäubelt.”

Die Ursprünge:

Back to Top Copyright © 2011 Erik Range. Alle Rechte vorbehalten. Powered by WordPress.